Dirk Pagenstecher
Am Schmiedeturm 9
67659 Kaiserslautern

Tel: 0631 31038541

Praxis Pagenstecher

Der menschliche Organismus wird kontinuierlich durch die Energie von Magnetfeldern beeinflusst. Magnetismus hat einen maßgeblichen Einfluss auf das Leben auf der Erde. Die Magnetfeldtherapie macht sich die Energie von Magnetfeldern zu nutze und setzt pulsierende oder statische Magnetfelder zur Behandlung unterschiedlichster Beschwerden ein. Man nutzt diese Therapie beispielsweise zur Anregung des Stoffwechsels und der Durchblutung. Behilflich ist sie ebenso bei Arthrose, Osteoporose und Störungen in der Wundheilung.

Unter der Osteopathie versteht sich eine manuelle Therapieform, die für eine Vielzahl an Beschwerden eine sanfte Behandlungsmöglichkit darstellt. Der Begriff Osteopathie kommt aus dem griechischen, osteon (Knochen) und pathos (Leiden). Jedoch beschäftigt sich die Osteopathie nicht nur mit dem Bewegungsapparat. Diese Therapieform bringt nicht nur das knöcherne Gerüst sondern auch Muskeln, Faszien und Organe in Einklang.


Die fokussierte Stoßwellentherapie ist ein spezielles medizintechnische Verfahren zur punktgenauen Behandlung von Beschwerden am Bewegungsapparat wie beispielsweise Verkalkungen und Sehnenansatzstörungen. Ein durch Tausende Mikrokristalle aufgebauter Schallimpuls wird durch die Anordnung der Kristalle in das Körpergewebe gesteuert und zielgenau fokussiert. Der Effekt: Die körpereigenen Abwehrmechanismen können die Zerfallsprodukte in Angriff nehmen und auflösen.

Anwendungsgebiete:

Sehnenansatzbeschwerden, Kalkschulter (Tendinosis calcarea), Tennis- und Golfer-Ellenbogen (Epicondylitis), Fersensporn, Sehnenansatzstörungen der Kniescheibe (Patellaspitzensyndrom), Schienbeinkantensyndrom (Shin-Splint), Schleimbeutelentzündungen der Hüfte (Bursitis trochanterica), muskuläre Beschwerden (Triggerpunktbehandlung) uvm.


Frequenz-Spezifischer Mikrostrom für Schmerztherapie und Rehabilitation

Die FSM-Therapie kann zur Therapie verschiedenster Krankheiten und Verletzungen verwendet werden, da ihr Wirkmechanismus direkt am Zellstoffwechsel ansetzt.

Die Frequenzen rufen eine Schmerzreduktion hervor. FSM ist eignet sich besonders für die Reduzierung von Entzündungen, die Behandlung von Fibromyalgie, Nerven, Gelenken und Muskelschmerzen und das Auflösen oder Weichmachen von Narbengewebe. Die Frequenzen zur Reduzierung von Entzündungen haben schon tausenden Patienten mit entzündlichen Symptomen, wie auch mit Asthma, Reizdarm, Herz-Kreislauferkrankungen oder diabetischen Neuropathien geholfen. https://www.timewaver-sport.com/


Eine neuartiges Diagnose- und  Behandlungskonzept bei Schmerzen des Bewegungsapparates.

Dr. Typaldos erkannte und erforschte die Rolle der Faszien als Dreh- und Angelpunkt für die Entstehung myofaszialer Schmerzen und deren klinische Behandlung. Das FDM wird sehr erfolgreich bei Schmerzen der Muskeln, Gelenke und Sehnen, eingesetzt. So z.B. unter anderen bei Schulterschmerzen, Rückenschmerzen, Sportverletzungen, Hüfte-, Knie- und Sprunggelenkverletzungen, Schmerzen an Daumen oder Zehen.

Neben der klinischen Betrachtung und der Anamnese kommt der  bestechenden Diagnosemethode sowie der therapeutischen Klarheit eine bedeutende Rolle zu. Denn der Patient selbst mit seiner Körpersprache, das heißt, seiner spontanen sprachlichen und gestischen Schmerzbeschreibung, gibt den entscheidenden Hinweis für die Effizienz der Behandlung innerhalb des Faszien-Distorsions-Modells. https://de.wikipedia.org/wiki/Fasziendistorsionsmodell.


Gesundheit, Leistungsfähigkeit und der Alterungsprozess eines Menschen hängen entscheidend von einer funktionierenden Mikrozirkulation ab.

Die „physikalische Gefäßtherapie BEMER“ stimuliert gezielt die eingeschränkte oder gestörte Vasomotion der beteiligten klein- und größerkalibrigen Blutgefäße und erweitert damit die Regulationsbreite (d. h. Anpassungsbreite) der Organdurchblutung an die aktuellen Stoffwechselbedürfnisse.

Sie fördert während der Nachtruhe die Reparaturvorgänge, die Ausscheidungsvorgänge harnpflichtiger Substanzen und die Immunabwehr des Körpers deutlich.

Eine Vielzahl von Erkrankungen wird durch Störungen der Mikrozirkulation verursacht oder zumindest in ihrem Verlauf durch sie beeinflusst. Genau hier setzt die BEMER Therapie auf Grund ihres Wirkmechanismus als physikalischer Mikrogefäß-Schrittmacher an. Damit wirkt die BEMER Therapie zielgerichtet auf wesentliche Ursachen sowie Begleiterscheinungen von Krankheiten.

https://deutschland.bemergroup.com/de

Mit dem Anti-Schwerkraft-Laufband AlterG kann das eigene Körpergewicht bis zu 80% reduziert werden. Durch diese Schwerelosigkeit wird die Belastung beim Laufen so verringert, dass ein frühes Training bedenkenlos möglich ist. Dieses Sytem wurde von der NASA für die Rehabilitation und den Leistungssport entwickelt.

Die Vorteile eines solchen Trainings sind sehr vielseitig. Dazu gehören:

  • geringe Belastung der Gelenke
  • Aufrechterhaltung des Trainingszustandes bei Sportlern während einer Verletzungsphase (Erholungs-, Regenerations-,Rehaphase)
  • Gangschule (schmerzfrei)
  • höhere Trainingsintensität bei geringerer Belastung durch stufenweise Minimierung des Körpergewichts
  • Kraft-und Konditionstraining mit reduzierter Belastung (auch für ältere Menschen möglich)
  • schonendes Training für Muskulatur, Bänder, Sehnen und Gelenkknorpel
  • Gewichtsreduktion

Sie wollen ein gutes, attraktives Körpergefühl erzielen oder erhalten? Dann heißt das Erfolgsrezept “ganzheitlich und körperorientiert”.

Nach einem anstrengenden Power-Training wollen Sie sich regenerieren, schwere Beine entspannen und Muskeln lockern? Oder suchen Sie eine professionelle Begleitung zu einer Diät? Beide Ziele verlangen einen wertschätzenden und ganzheitlichen Umgang mit Ihrem Körper.

Mittels Druckwellenmassage wird die Durchblutung der Haut und des Fettgewebes anregt und das Lymphsystem sanft mobilisiert.